#124 [Sponsored] “Philips” präsentiert den “Beauty and Style Guide”

Hallo ihr Lieben. 
Ich hoffe euch geht’s allen gut und ihr hattet einen guten Start in die neue Woche. 
Sechs Milliarden Menschen auf der Erde und alle beschäftigt ein Thema, obwohl alle verschieden sind – Haare.
Aus diesem Grund hat Philips für jeden dieser Haartypen die passenden Pflegeprodukte entwickelt.
Egal ob gelocktes, krauses oder glattes Haar, für jeden dieser und unzähliger weiterer Haartypen hat Philips den passenden Beauty-Helfer.
Die neue Pro Serie glättet, trocknet und formt Locken genauso professionell und schonend wie beim Friseur.
Neben diesen beiden neuen Produkten der Pro Reihe, gibt es auch einen Beauty & Style Guide H/W 2013. Hier werden euch die neusten Frisur-Trends der Stars und Sternchen in Step-by-Step Anleitungen von Star-Make-Up Artist & Hair Stylistin Serena Goldenbaum gezeigt. 
Die Anleitung zu einem voluminösen Fischgrätenzopf und zu einem glatten Look mit nach innen fallenden Spitzen werde ich euch weiter unten noch zeigen.

Philips Pro Haarglätter HPS930 – professionelles & schützendes Glätten

Die Titan veredelten, beweglichen Platten des Pro Haarglätters HPS930 sorgen für eine rasche Hitzeübertragung. Außerdem wird so mit möglichst wenig Reibung verhindert, dass zu viel Druck auf das Haar ausgeübt wird, wodurch ein schnelleres und vor allem haarschonenderes glätten möglich ist.
Durch die varialbe Temperatur Einstellung ergibt sich die Möglichkeit, die richtige Temperatur für den jeweiligen Haartyp zu finden. Neben einem leistungsstarken Heizelement, was für eine gleichmäßige Wärmeverteilung sorgt, beugt der Thermo-Guard einer Überhitzung des Glätteisens vor. 
Außerdem ermöglichen die abgerundeten Platten des Pro Stylers auch das stylen von Wellen und Locken.
Hier noch einmal die wichtigsten Fakten zum Pro Haarglätter HPS930: 
● weniger Haarschäden, schön gestylte Haare, einfache Bedienung
● lange (110 mm) Platten für schnelles und einfaches Glätten
● Schnelle Aufheizzeit von nur 10 Sek.
● in Salons bewährte 2,5 m Kabellänge
● 5 Jahre Garantie
● digitale Temperatureinstellungen für absolute Kontrolle
● sichere Aufbewahrung des Produkts mit Wärmeschutzkappe

Philips Pro Haartrockner HPS920 – professionelles & schonendes
Trocknen 

Dank innovativer ThermoProtect-Funktion sorgt der Philips Pro Haartrockner HPS920 mit 57°C für die optimale Temperatur und schützt das Haar beim föhnen so vor Überhitzung.
Eine schmale Style&Protect Düse konzentriert den Luftstrom und ermöglicht so ein gezielteres,
schonenderes Trocknen. Sobald das Haar zu heiß wird, öffnet sich dabei automatisch ein Ventil, das die heiße Luft entweichen lässt. Ein Keramik-Heizelement gibt außerdem noch Infrarotwärme ab und trocknet so das Haar sanft von innen heraus. Durch negativ geladene Ionen im Luftstrom, wird ein statisches Aufladen der Haare verhindert. Durch die Coolshot-Funktion wir da Styling-Finish perfekt.

Hier noch einmal die wichtigsten Fakten zum Pro Haartrockner HPS920:
● professionelle Leistung von 2300 W sorfen für tolle Stylingergebnisse
● Kaltstufe für den perfekten Look
● professioneller AC-Motor für 50 % längere Lebensdauer
● 120 km/h Trockengeschwindigkeit für schnelles Trocknen
● 2 schmale (6 mm und 8 mm) Stylingdüsen für perfektes Styling

Und nun habe ich, wie oben bereits erwähnt, noch zwei Step-by-Step Anleitungen für euch, einmal mit dem Pro Haarglätter HPS930 und einmal mit dem Pro Haartrockner HPS920.

Weiche Wellen oder sanft nach Innen fallende Spitzen finden sich in den verschiedensten Formen und Varianten auf den Laufstegen. Mit dem Pro Haarglätter gelingen sowohl Wellen als auch glatte Haare.

 Als Volumen-Trend dieser Saison entsteht hier durch die Kombination von beeindruckendem Volumen und einem Fischgrätenzopf ein moderner Look, der jedes Outfit abrundet.

Mehr Anleitungen zu weiteren Frisuren findet hier auf dem Youtube Channel von Philips.
Schaut euch doch auch mal die FacebookTwitter oder Instagram Accounts von Philips an. Dort seit ihr auch immer auf dem neusten Stand, wenn es neue Anleitungen oder andere News gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*